首页 > 总领馆信息
驻汉堡总领事杨惠群在德国汉堡基民盟外交、安全、欧洲与发展委员会(ASEE)就中德关系作报告
2013/04/08

  2013年4月5日,驻汉堡总领事杨惠群应邀为汉堡基民盟外交、安全、欧洲与发展委员会(ASEE)作中德关系报告,并与ASEE成员就中德双边关系和国际问题进行讨论。联邦议员、汉堡基民盟主席Marcus Weinberg、 ASEE主席Tandecki、中国问题专家Andrea Hahn女士及基民盟成员50余人出席报告会。

                                      

  Weinberg和Tandecki首先致辞,强调中德关系的重要性,感谢杨总领事到访并做报告。杨总领事在报告中回顾了中德1972年外交关系的建立历程和建交40年来双边关系发展,指出,中德建交40年来,双边政治互信不断加深,中德政府磋商机制的建立标志着中德关系提高到一个新的水平,两国在政治、经济和文化领域均互为最重要的合作伙伴之一。中国已成为德国在欧盟之外最大的贸易伙伴和全球最大进口来源地。德国是欧洲对华直接投资和转让技术最多的国家之一。2012年,中国在德直接投资额第一次超过德国对华投资。与此同时,人文交流不断加深,两国已建立69对友好省州(市)关系,目前在德中国留学生近3万人,在华德国留学生超过5400人。两国还在国际事务上保持密切合作,并就应对欧债危机危机、气候变化、打击恐怖主义、消除贫困等全球性问题加强沟通、协调立场。

  杨总领事强调,自1972年中德两国建交以来,世界格局已发生深刻、复杂的变化,多极世界正以新的形式逐渐形成。欧盟、美国、金砖国家等作为全球化世界里的重要行为体,应转变思想,克服不合时宜的冷战思维和意识形态分歧,团结协作,携手克服气候变化、水资源短缺、非对称安全威胁等全球性问题。

  杨总领事阐述了中国改革开放30多年来取得的巨大成就和面临的新挑战,介绍了“十二五”规划的相关内容。杨总领事表示,中国政府和人民有信心和能力克服当前的困难和挑战,实现中华民族的伟大复兴,并将继续充实和扩大中德两国政治互信、经贸互利,人文交流和国际合作,这不仅造福于两国人民,也有利于世界的和平发展与稳定。

  报告会现场气氛活跃,互动频繁。与会者纷纷表示,杨总领事语言平实,数据丰富准确,充满历史感和现实感,既介绍成绩又不回避面临的问题,令人深受启发和感染。

       汉堡基民盟外交、安全、欧洲与发展委员会(ASEE)关于杨惠群总领事报告的新闻简报德语原文如下:

Chinesischer Generalkonsul YANG Huiqun besucht den Landesfachausschuss Außen-, Sicherheits-, Europa- und Entwicklungspolitik

Am 05.04.2013 nahm der chinesische Generalkonsul YANG Huiqun die Einladung des Vorsitzenden des Landesfachausschusses Außen-, Sicherheits-, Europa- und Entwicklungspolitik Marcus Tandecki sowie der China-Expertin Frau Andrea Hahn dankend an und diskutierte mit den Mitgliedern des Landesfachausschusses über sämtliche Themen der außenpolitischen Beziehungen zwischen China und Deutschland.

Nach der Begrüßung des Landesvorsitzenden Marcus Weinberg, MdB, stellte der Generalkonsul YANG Huiqun zunächst die seit über 40 Jahren existierenden diplomatischen Beziehungen zwischen China und Deutschland in der sich komplett gewandelten Welt dar und lobte ausdrücklich die derzeitig regelmäßig stattfindenden gemeinsamen Konsultationen auf höchster Regierungsebene. Neben Russland ist Deutschland das zweite Land mit denen diese regelmäßigen Konsultationen stattfinden. So war die Bundeskanzlerin Angela Merkel innerhalb eines Jahres zweimal mit nahezu sämtlichen Ministern zu Gesprächen in China, was einer bisher nie dagewesenen Qualität der diplomatischen Beziehungen zwischen beiden Ländern entspricht. Der chinesische Generalkonsul betonte, dass auch nach dem jüngsten Führungswechsel in China die breitgefächerten fruchtbaren Beziehungen zwischen beiden Ländern weiterhin einen wertvollen Beitrag zu Frieden und Sicherheit in Asien, Europa und der ganzen Welt beitragen werden. Besonders positiv bewertete der Generalkonsul die zukunftsgerichtete strategische Zusammenarbeit beider Länder in sämtlichen Themenbereichen und hob die wirtschaftspolitische Bedeutung vor allem Hamburgs für China hervor. Die Rolle Deutschlands, auch hinsichtlich einer Schlüsselrolle im Rahmen der Überwindung von europäischen Krisen, Chinas Rolle im UN-Sicherheitsrat, der Umgang Chinas mit den innenpolitischen Herausforderungen bei einer Einwohnerzahl von geschätzt über 1,34 Milliarden Menschen, Chinas Positionierung als Weltmacht und auch in Hamburg, beispielsweise. in Bezug auf Infrastruktur, sowie den Umgang mit in der Öffentlichkeit kritisierten Themen legte Herr YANG Huiqun beeindruckend dar. Er bedauert lediglich die teilweise verzerrte und einseitige Berichterstattung der Medien und erhofft sich zukünftig einen noch intensiveren Dialog sowie eine weitere offene vertrauensvolle Zusammenarbeit auch in den vorhandenen kontroversen Themenfeldern.

Herr Generalkonsul YANG sowie die Initiatoren dieser Auftaktveranstaltung Herr Tandecki und Frau Hahn sind gemeinsam der Meinung, dass die außenpolitischen Beziehungen zwischen China und Deutschland ein elementarer Baustein für Frieden und Sicherheit in Asien, Europa und der ganzen Welt sind und streben zukünftig einen noch intensiveren Austausch und regelmäßigen Dialog zwischen dem Landesfachausschuss und dem chinesischen Generalkonsulat in Hamburg an. Nach Herrn Tandecki und Herrn Weinberg werden generell nur durch einen permanenten Erfahrungsaustausch zwischen China und Deutschland auf sämtlichen Ebenen und stetigen Konsultationen Missverständnisse zu verhindern sowie die immensen Herausforderungen der globalen Entwicklungen zu bewältigen und für alle gewinnbringend zu nutzen sein.

 

推荐给朋友:   
全文打印       打印文字稿